Wandern auf Korsika

Zum "Wandern auf Korsika" mit seinen Bergen, Tälern, Flüssen, Bergseen, Dörfern und seiner Kultur bietet die Insel optimale Bedingungen.

Neben den bekannten Hauptwanderwegen GR 20, Mare a Mare, Tra Mare e Monti gibt es eine grosse Anzahl von Wanderwegen, die abseits von diesen liegen und zu einsamen und erlebnisreichen Wanderungen einladen.

Durch die grosse Anzahl an Wanderwegen ist es eigentlich zu jeder Jahreszeit möglich auf Korsika zu wandern. Wobei zu beachten ist, das ausserhalb der Hauptsaison, viele Touristische Einrichtungen geschlossen sind. Unserer Ansicht nach sind die besten Wandermonate zwischen Mai und September, wobei jeder Monat seine Vor- und Nachteile mit sich bringt.

Allgemeiner Hinweis: Für alle, die auf eigene Faust auf Korsika Wandern möchten, empfehlen wir z.B. Corte als Ausgangspunkt. Von Corte aus können zum einen zu Fuß mehrere Ziele erreicht werden, sowie mit Zug oder Bus andere Ausgangspunkte Venaco, Tattone, Vizzavona angesteuert werden. Auch befindet sich dort die Touristeninfo und Geschäfte. Im Süden von Korsika eignet sich Zonza oder Quenza ganz gut als Ausgangspunkt zum wandern. Auch von Evisa und Porto an der Westküste lassen sich viele Wanderungen unternehmen.

Die passenden Korsika Wanderkarten und Wanderbücher könnt Ihr in Deutschland vorab zur Planung in unseren Abenteuer Korsika Shop bestellen.

Fernwanderwege auf Korsika
GR 20 Conca (Bavella) - Vizzavona - Calenzana
Mare e Mare Sud Porto Vecchio nach Propriano
Mare e Mare Centre Ghisonaccia - Taravo Tal - Porticcio/Ajaccio
Mare e Mare Nord Moriani über Corte nach Cargese
Tra Mare e Monti Nord Calenzana nach Cargese
Mare e Monti Sud Propriano nach Porticcio
Korsika Tageswanderungen Zum Teil sind die genannten Touren in der Hauptsaison stark frequentiert, es empfiehlt sich bei diesen Wanderungen sehr früh zu starten.
Monte San Petrone (1767m)

Eine Schöne Tagestour ist z.B. der Aufstieg zum Monte San Petrone (1767m) in der Castaniccia. Schöner Blick über die Hauptkette der korsische Bergwelt.

Bester Startpunkt Col de Prato (985m) D 71.

Dauer ca 4 - 5 Stunden hin + zurück, ca 13 Km und ca 800 Höhenmeter / Wanderkarte von IGN 4349 OT. Teilweise mit Farbe (gelb/rot) und Steinmänchen markiert. Proviant und aussreichend Wasser muss mitgenommen werden. Quellen auf dem Weg haben nicht immer Wasser. Kurz hinterm Col (von Morosaglia) ist Links kleine Bar mit Antiquitätenausstellung für eine Erfrischung.

Paglia Orba (2525m) Eine lohnende, aber anspruchsvolle Bergbesteigung ist die Paglia Orba "Königin der korsischen Berge" - "Das Matterhorn Korsikas". Startpunkt vom Col de Verghio über das Golo Tal oder vom Dorfausgang Calasima über das Virutal. Ab dem Col de Maures einige Kletterstellen bis zum Gipfel.

Eine gute Beschreibung findet Ihr unter diesem Link.

Lac de Nino Die Quelle des Tavignano. Als Starpunkt geht das Forsthaus Popagghia über die Bergerie de Colga oder ab dem Castel de Verghio entlang des GR 20 bis zum Lac de Nino. Wir finden den Lac gerade in den Morgenstunden wunderschön. Einige wilde Pferde, aber auch Kühe und Schweine weiden in dem Hochtal. Am See befindet sich eine gut gefasste Quelle.
Corte Ein guter Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen. In Corte findet Ihr die nötige Infrastruktur für Eure Wanderungen. Unterkünfte, Campinplätze, sowie einen guten Ausrüstungs Laden. Mit dem Zug könnt Ihr zu weiteren Ausgangspunkten gelangen.
Wanderungen ab Corte
Lac de Melo / Lac de Capitello Am Ende des Restonica Tal beginnt die klasische Wanderung zu den beiden Seen. Gut markierter Weg. Wird in allen Wanderführern beschrieben!
Tavignano-Tal Von Corte startet die Wanderung auf einem alten Hirtenweg ins Tavignanotal. Orange Markierung ca. 6 Stunden bis zur Refuge de Sega. Etappe des Mare a Mare Nord. Es bietet sich an als Tagestour nicht ganz so Hoch zu wandern. Viele gehen bis zur ersten Brücke. Schönere Badestellen sind aber schon viel früher zu finden. (z.B. Kurz nach dem 1. Rastplatz mit Bänken/ Quelle (Achtung nicht ganzjährig am laufen) geht es links runter zum Fluss.
L´Arche de Corte Tolle Wanderung direkt ab Corte mit einmalgigen Blicken.

Wegbeschreibung hier

Mare a Mare Nord Variante Von Corte nach San Petru di Venaco. oder Sermano
Trou de la Bombe Vom Col de Bavella zur Trou de la Bombe Klassiker! Das Bavella Massiv wird auch "Dolomiten Korsikas" genannt.

Bilder Bericht Wegbeschreibung hier

Alpine Variante GR 20 Vom Pass geht es über die Alpine GR 20 Wanderung (Doppelter Gelber Strich) zu den ersten Türmen. Achtung Kurzes Kettenstück ca. 15m (Kletterstelle). Unser Tipp nicht als Rundtour, sondern den selben Weg zurück. Interessanter wie der lange sich schlängelnde Weg im Tal. Achtung bei Hitze kann es sehr warm werden. Genügend Wasser mitnehmen!
Cascade Anglais Vom Col de Vizzavona zu den Cascade Anglais. Als kleine Runttour möglich ca. 2 Stunden. Oder vom Bahnhof Vizzavona den GR 20 in Richtung Norden und zurück
Asco - Tal Viele Wanderungmöglichkeiten. Von Haut Asco kann z.B. zum Col de Perdu entlang des GR 20 gewandert werden und ein Blick in den Cirque de Solitude geworfen werden.
Monte Cinto (2710m) Die klassische Besteigung war früher über das Asco Tal. Über Mannica, Col de Borba. Heute startet man besser von Haut Asco gegenüber vom Le Chalet. Auch als 2 Tageswanderung über Refuge Thighettu GR 20 möglich.

Eine gute Beschreibung findet Ihr unter diesem Link.

Auch von Calacuccia über die Refuge d´Ercu und Lac de Cinto möglich.

Monte Renoso (2352m) Guter einfache zu besteigender Aussichtsberg. Start an der Gite u Fugone (gute Einkehr). Wir empfehlen erst beim Abstieg über den Lac de Bastiani zu gehen. Auf der Wiese oberhalb des Bergsees gibt es ein Quelle. Achtung bei Nebel!
Calanche Eine Vielzahl an Möglichkeiten.
Cap Corse Sentier de Douanier von Maccinagio nach Centuri Port
.... wird demnächst erweitert. Wir empfehlen Euch einen Wanderführer und die passenden Wanderkarten

Eigene Erfahrungen mit Wandern auf Korsika

Seit vielen Jahren wandern wir in den korsischen Bergen und entdecken Korsika jedes Jahr wieder von einer anderen Seite. Wir sehen aber auch Dinge, die sich im Laufe der Jahre gar nicht verändern. Es hat sich gezeigt, dass man die Insel Korsika intensiv und von ihrer schönen und wilden Seite her kennenlernt, wenn man zu Fuß in den Bergen unterwegs ist und in kleinen Gruppen reist. Oft wenn wir aus den Bergen in ein Bergdorf kommen und wieder auf Zivilisation treffen, ist die Bevölkerung interessiert an unserer Wegroute und erzählen über ihre Heimat und ihr Leben. So haben sich schon oft informative Gespräche und freundschaftliche Begegnungen ergeben.

Natürlich haben sich mittlerweile auch in den korsischen Bergen Gebiete gebildet, die sehr vom Bergtourismus abhängig geworden sind. Trotz dadurch entstanden Verlust von Ursprünglichkeit ist Korsika zum Glück nicht so schnell in den Bergen zugebaut worden, wie z.B. die französischen Alpen. So ist es auch heute immer noch möglich in der Hochsaison, einige Tage in den Bergen unterwegs zu sein, und bis auf Tiere, keinen anderen Lebewesen zu begegnen. Dafür haben wir unsere Wanderreisen "Auf den Spuren korischer Hirten" konzipiert.

Uns ist wichtig, an Orte zu gehen, die vom Tourismus kaum erschlossen sind. Diese Orte geben einen guten Eindruck über das ziemlich eigentümliche Leben der Korsen und ihrer Traditionen. Die von uns ausgesuchten Wege führen durch unberührte Natur und zeigen die Wildnis und Schönheit der korsischen Berge, Flüsse und Wälder. Zum Teil gehen wir eine Woche vor Beginn unsere Wanderungen einzelne Weg ab und befreien Sie von der Macchia.

Bei von uns geführten Wanderungen soll das Wandern nicht nur unter sportlichen Aspekten stehen, sondern als Fortbewegungsart angesehen werden, um die Natur und Kultur zu entdecken.

Unsere Wandertouren eignen sich:

  • Korsika Neulinge: Wir geben Euch auf den Touren zahlreiche Tipps für die weitere Korsika Reise
  • Korsika Fans: Die neue Strecken kennenlernen möchten die in keinen Wanderführern stehen.

Unser Korsika Wanderreisen 2013

Berichte von unseren Korsika Wanderungen seit 1991 - 2012 + Wandern auf Korsika alte Touren.

Links Wandern auf Korsika:
Fragen zum Wandern in unserem Korsika Forum

Nicht vergessen vor einer Wanderung auf Korsika:

1. Ausreichend Wasser mitnehmen!

2. Gutes festes Schuhwerk. (Am besten auch bei Tagestouren Knöchelhohe Wanderschuhe)

3. Anderen von der geplanten Touren bescheid geben und wichtig sich vorher über´s Wetter Informieren Meteo Montagne 0892680220.

Trotzdem Regensachen immer dabei haben!

4. Abseits der Hauptwanderwege sind die Wege teils schlecht markiert, gutes Kartenmaterial ist von Vorteil IGN 1:25000

Im Notfall 112

Pompiers / Feuerwehr Tel: 18

Gendamerie Tel: 17

Parc Naturel Regional de Corse
Wettervorhersage Korsika Gebirge 0836680220

Korsika - Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen

75 Touren von Klaus Wolfsberger aus dem Rother Verlag

10. Auflage 2012 208 Seiten mit 202 Farbabbildungen 75 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 / 1:50.000 / 1:75.000, 70 Höhenprofile + vier Übersichtskarten im Maßstab 1:650.000 kartoniert mit Polytex-Laminierung

Korsika Wandern - von Christoph Berg aus dem Michael Müller Verlag

UNSER TIP: Neuerscheinung 2011: Wanderbuch Korsika mit Tagestouren ausfühliche Beschreibungen der Wanderungen. Aktuell - Das beste deutschprachige Wanderbuch.

35 Spaziergänge, Kurztrips, Halb- und Ganztagestouren auf Korsika, 35 Grafiken mit Darstellung von Weglänge, Höhenmeteren und Wanderdauer, Exakte Routenführung durch GPS Tracks; Waypoints, Ausführlicher Einleitungsteil: konkrete Informationen zur Urlaubsvorbereitung, zur Standortwahl und zum Thema Sicherheit, Einteilung der Trips und Touren nach dem Fitness- und Schwierigkeitsgrad: Für Familien mit Schulkind bis zum Bergexperten.

Korsika - 50 Inseltouren zwischen Hochgebirge und Mittelmeerküste

Hikeline Wanderführer Verlag Esterbauer |Author: Felix Altgeld | 1. Auflage 2013 | 214 Seiten

Tourenkarten im Maßstab 1:35.000 |Höhenprofile |Übersichtskarte | GPS-Tracks zum Download | kartoniert mit Spiralbindung | komplett wasserfest
klare, leicht lesbare Landkarten

Wir finden eine gute Auswahl an Wanderungen. Viele bisher nicht in deutsch beschriebene Wanderungen auf Korsika

Korsika GR 20 - Rother Wanderführer - Willi und Kristin Hausmann

Alle Etappen -mit Varianten, Einstiegen und Gipfeln Rother Wanderführer. Der Fernwanderweg GR 20 durchquert auf 180 km die "Insel der Schönheit" und zeigt die Vielfalt der korsischen Bergwelt: Beeindruckende Gipfel Bäche und Seen, Schluchten und Täler, gewürzt mit Käse aus einer Bergerie.. 2. Auflage 2012 • 192 Seiten • 95 Farbabbildungen • 54 Höhenprofile • 51 Wanderkarten 1:50.000 + 1:75.000 • Übersichtskarte • kartoniert mit Polytex-Laminierung

Trans-Korsika GR 20 - Der Weg ist das Ziel Erik Van de Perre -Aktuelle Neuauflage 7/2012  Korsika Wanderführer Trans Korsika GR 20 Conrad Stein Verlag Outdoor Handbuch

Inhalt • Vorwort • Land und Leute • Reise-Infos von A bis Z • GR 20 Planung und Vorbereitung • GR 20 Nord in 9 Etappen • GR 20 Süd in 6 Etappen • Ausführlicher Index • Einprägsame Symbole zur leichten Orientierung • 219 Seiten • 66 farbige Abbildungen • 17 farbige Kartenskizzen • 17 farbige Höhenprofile • 3 farbige Übersichtskarten • Haltbare PUR-Klebebindung • Chlorfrei gebleichtes Papier

Korsika - Geologie, Natur und Landschaft, Exkursionen

Autoren Joachim Kuhlemann; Wolfgang Frisch; Martin Meschede: 2009. XII , 236 Seiten, 37 Abbildungen, 4 Karten, 103 Farbb. Verlag Gebr. Borträger - Aufgrund ihrer äußerst abwechslungsreichen Geologie und landschaftlichen Schönheit bietet sich die Insel Korsika sowohl Geowissenschaftlern und Studenten als auch allen geologisch und an der Natur Interessierten als lohnendes Ziel an. Dieser geologische Führer vermittelt einen umfassenden Überblick über die Geologie der Insel Korsika. Nach einführenden Kapiteln über Geschichte, Klima, Flora und Fauna werden die geologischen, geomorphologischen und eiszeitlichen Phänomene Korsikas dargestellt. Der Hauptteil des Führers enthält 99 Exkursionspunkte in 14 Regionen.

Korsika mit Kindern

Wasserfälle, einsame Flußtäler, wild-romantische Berge, malerische Dörfer, weiße Strände mit feinem Sand und türkisblauem Wasser. Korsika hat alles. Nur wenige Kilometer vom schönsten Strand entfernt, kann man in unberührter Natur wandern. Ein optimaler Urlaubsort für Familien. 28 Tourenbeschreibungen für Kinder sind mit Bildern und Karten aufgezeigt und ermöglichen einen erlebnisreichen Urlaub für die ganze Familie. Verlag: Pollner; Auflage: 4. Aufl. (Juli 2011).

DUMONT aktiv Wandern auf Korsika: 35 Touren, exakte Karten, Höhenprofile

Die landschaftliche Vielfalt Korsikas bietet vom Frühjahr bis zum Herbst attraktive Wandermöglichkeiten: durch die üppig blühende Macchia im Frühjahr, durch kühlende Wälder oder auf luftigen Höhen im Hochsommer, Küstenwanderungen für den Herbst oder sogar Winter. Wegbeschreibung, Karte und Höhenprofil sind jeweils eng aufeinander abgestimmt und ermöglichen die Orientierung: Konkrete Angaben zur Wegbeschaffenheit, die Besonderheiten der Tour, ob es bergauf oder bergab geht, Dauer und Länge, Orientierungspunkte mit Zeitangaben, Anfahrtswege, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswertes am Wegesrand. 3. Auflage 2010 (20. Januar 2010)

Erlebnisurlaub mit Kindern

Korsika Wandern, Baden, tolle Städte – Korsika ist die Insel der Abenteuer

Bergverlag Rother Verlag 1. Auflage 2011

Dann gibt es von Gert Hirner "Wanderungen auf Korsika" in diesem Buch finden sich viele Informationen zu Wanderungen Unterkunft Gr20 Tra Mare e Monti. Bruckmann Verlag. (Cover der alten Ausgabe)

Unser Favorit sind die alten Bücher von Hans Schymik und da besonders

"Korsika für Bergsteiger und Kletterer"

( 4 Auflage 1981)

Ältere "Modelle" sind über ebay zu bekommen

Auch die im Fink Verlag erschienen Bücher von H. Schymik "Bergwelt Korsika Führer für Wanderer und Bergsteiger" haben eine gute Auswahl an Routen. Hierbei ist von meiner Seite die Ausgabe von 1973 hervorzuheben. Z. B. die Beschreibung des Gr 20 in 12 Etappen von Nord nach Süd. Aber auch die danach erschienen Auflagen sind gut.

1991 erschien ein Wanderführer von H Schymik "Korsika" im J. Berg Verlag. Diese Ausgabe ist meinens Erachtens nicht mehr so Informativ wie die alten.

Ältere "Modelle" sind über ebay zu bekommen

Im selben Verlag erschien das Buch in der Reihe Alpine Klassiker über "Felix von Cube Bergsteiger Naturforscher Arzt" Dieser lebte von 1876-1964 und gilt als Pionier der corischen Bergwelt. In diesem Buch finden sich neber den teilweise unglaublichen Routen schöne Skizzen und einige Fotos.

Ältere "Modelle" sind über ebay zu bekommen

Ein weiterer Wanderführer ist "Wandern auf Korsika" von Willi Hausmann. Viele Informative aus eigener Erfahrung gemachte Hinweise zu Wandertouren auf Korsika. Dort ist vor ein paar Jahren eine Neue Ausgabe herausgekommen, die vorallem die Ferwanderwege beschreibt.

Mir gefällt der alte schwarze, der im S&B Verlag 1989 erschienene am besten. Diesen kann man immer mal wieder bei ebay bekommen.

Wandern durch Corsica

Als Lesebuch, aber auch als Anregung für Touren ist das Buch von Ferdinand Gregorovius "Korsika" Historische Skizzen und Wanderungen im Jahre 1852 erschienen im Societäts - Verlag 1988 zu empfehlen.
Links zu Homepages unter denen es weitere Infos zu Wandern auf Korsika gibt
PNRC Link zum Parc Naturel Régional de Corse. Viel Infos zum Wandern auf Französisch
IGN Korsika Wanderkarten können bei uns bestellt werden
Wanderkarten aus dem Libris Verlag 1:60000 Neuauflage 2006 mit Wanderwegen aufgeteilt in Nord und Süd sehr gut geeignet für die haupwanderwege, können bei uns bestellt werden
Wartha.de Wandern auf Korsika - Wanderbeschreibungen von Mare e Mare Nord /Mitte/Süd - Varianten. Forum zu Korsika Wandern
Wandern mit Kindern Eckel www.rando.net